Kamagra Nebenwirkungen

Kamagra Nebenwirkungen

Februar 23, 2019 0 Von ygplx

Kamagra Nebenwirkungen – Kopfschmerzen

Kopfschmerzen zählen zu den häufigsten Nebenwirkungen bei der Einnahme von Kamagra. Etwa 16 Prozent der Patienten leiden unter Kopfweh. Das Medikament mit dem Wirkstoff Sildenafil wirkt sich nicht nur auf die Durchblutung aus, sondern erhöht ebenso die Körpertemperatur. Dadurch wird eine Dehydrierung ausgelöst. Die genannten Faktoren können rasch zu Kopfschmerzen führen. Diese halten während der gesamten Wirkdauer des Arzneimittels an.

Kamagra Nebenwirkungen – Hautrötungen

Eine weitere Begleiterscheinung von Kamagra sind Hautrötungen. Diese erscheinen bei etwa zehn Prozent aller Anwender. Aufgrund der Veränderung von Körpertemperatur sowie der erhöhten Blutzufuhr kommt es zu Hautrötungen, die an zahlreichen Körperstellen auftreten können. Vor allem im Genitalbereich, an der Taille sowie an der Brust sind die Rötungen zu erkennen. Das Gesicht kann ebenfalls betroffen sein. Die Hautrötungen entstehen zumeist während der sexuellen Stimulation. Nach dem Orgasmus lässt die Nebenwirkung nach. Gleichzeitig kann Kamagra Schwindel auslösen, da mehr Blut in bestimmte Körperteile fließt als abläuft. Die Folge ist Ungleichgewicht im Blutdruck.

Nebenwirkungen Kamagra – Verdauungsstörungen

Zu den Nebenwirkungen zählen ebenfalls Verdauungsstörungen. Wie sich diese auf das Magen-Darm-System auswirken, ist stets von der Dosierung des Medikaments abhängig. Zur Vorbeugung wird empfohlen, ausreichend Wasser zu trinken und keine fetthaltigen Mahlzeiten zu verzehren.

Häufige Nebenwirkungen im Überblick

Nasenverstopfung
Sehstörungen, verschwommenes Sehen, erhöhte Lichtempfindlichkeit
Übelkeit
Kopfschmerzen
Verdauungsstörungen
Hautrötungen
Seltene Nebenwirkungen im Überblick

Blasenbeschwerden
Muskelschmerzen
Dehydrierung
Augenbeschwerden, tränende Augen, Blut unterlaufende Augen
Herzrasen
Brechreiz
Schläfrigkeit
Ohrensausen
Äußerst seltene Nebenwirkungen

Schmerzhafte und lang anhaltende Erektion
Herzinfarkt
Krampfanfälle
Herzklopfen, starke Brustschmerzen
Schlaganfall